Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorherige Überarbeitung
kompetenzen:change_transformation_management [2019/06/14 13:26]
chris [Themensammlung]
kompetenzen:change_transformation_management [2019/09/06 13:37] (aktuell)
magnusrode [Nächste Schritte]
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Change- und Transformation Management ====== ====== Change- und Transformation Management ======
  
-z.B. Multiplikatoren-Netzwerke+===== Communities =====
  
   * Slack: [[https://​corporatelearning2025.slack.com/​messages/​CDQL47XH6/​|https://​corporatelearning2025.slack.com/​messages/​CDQL47XH6/​]]   * Slack: [[https://​corporatelearning2025.slack.com/​messages/​CDQL47XH6/​|https://​corporatelearning2025.slack.com/​messages/​CDQL47XH6/​]]
Zeile 9: Zeile 9:
  
   * 1. Treffen: Mittwoch, 06.02.2019, 11-12:00 Uhr, anschließend 30 Minuten zusätzlich für das Thema "​Multiplikatoren-Netzwerke"​   * 1. Treffen: Mittwoch, 06.02.2019, 11-12:00 Uhr, anschließend 30 Minuten zusätzlich für das Thema "​Multiplikatoren-Netzwerke"​
-  * 2. Treffen: Freitag, 15.03.2019, 12:​30/​40-13:​40 Uhr +  * 2. Treffen: Freitag, 15.03.2019, 12:​30/​40-13:​40 Uhr (//​recorded//​) 
-  * 3. Treffen: Freitag, 03.05.2019, 12-13:00 Uhr+  * 3. Treffen: Freitag, 03.05.2019, 12-13:00 Uhr (//​recorded//​)
   * 4. Treffen: Freitag, 07.06.2019, 12-13:00 Uhr   * 4. Treffen: Freitag, 07.06.2019, 12-13:00 Uhr
-  * 5. Treffen: Freitag, 14.06.2019, 11-12:15 Uhr+  * 5. Treffen: Freitag, 14.06.2019, 11-12:15 Uhr (//​recorded//,​ Zusammenfassung siehe unten) 
 +  * 6. Treffen: Freitag, 12.07.2019, 12-13:00 Uhr (bearbeitet:​ [[:​kompetenzen:​change_transformation_management:​schock|Schock]]) 
 +  * 7. Treffen: Freitag, 02.08.2019, 12-13:00 Uhr (//​recorded//,​ bearbeitet: [[:​kompetenzen:​change_transformation_management:​verneinung|Verneinung]]) 
 +  * 8. Treffen: Freitag, 06.09.2019, 12-13:00 Uhr (//​recorded//,​ bearbeitet: [[:​kompetenzen:​change_transformation_management:​einsicht_frustration|Einsicht/​Frustration]])
  
 **regelmäßige Treffen am ersten Freitag eines Monats von 12-13:00 Uhr** **regelmäßige Treffen am ersten Freitag eines Monats von 12-13:00 Uhr**
Zeile 20: Zeile 23:
 ==== Aufzeichnungen ==== ==== Aufzeichnungen ====
  
-Links zu den Aufzeichnungen des 2. und 3 Treffens findet ihr auch in Slack und Yammer.+Links zu den Aufzeichnungen des 2. 3. / 5. / 7./ 8. Treffens findet ihr in Slack und Yammer. ​(Links findet ihr oben)
  
 ===== Themensammlung ===== ===== Themensammlung =====
  
-Wer ist unsere Zielgruppe?+==== Wer ist unsere Zielgruppe? ​====
  
-Unsere Zielgruppe sind die Change-Begleiter, die wir als L&D befähigen wollen, ihre Rolle auszuüben, um...+Unsere Zielgruppe sind die **Change-Begleiter**  innerhalb und außerhalb der Community.
  
-  - ... +==== Was wollen wir erreichen? ====
-  - ... +
-  - ...+
  
-Wie machen wir das?+Eine **Sammlung** ​ von Werkzeugen, Methoden, Ideen und Prozessen.
  
-  ​- ... +==== Selbstverständnis ==== 
-  ​... + 
-  - ...+  * **Wir** ​ sind Change-BegleiterWir unterstützen,​ um Change schneller durchführen zu können und bei der Veränderung möglichst alle mitzunehmen. 
 +  * **Wir **begleiten Change, um ihn wirksam zu machen und Navigation auf dem Weg zu bieten(Wir kennen die Richtung, aber nicht unbedingt das Ziel.) 
 +  ​* **Wir **erzeugen damit Sicherheit und schaffen stabile PhasenDas ist wichtig, weilSicherheit ein Grundbedürfnis ist; sie ist die Vertrauensbasis für den Schritt ins Unbekannte. 
 +**"Wir unterstützen Changebegleiter,​ damit sie mit ihren Menschen so arbeiten können, dass ****sie ****zu**** einem Gefühl der Sicherheit kommen und damit weiterhin in der Lage sind, produktiv zu arbeiten."** 
 +===== Nächste Schritte ===== 
 + 
 +Was genau macht jetzt darauf aufbauend jeder von uns konkret? 
 + 
 +  ​* Kunden fragen, warum Veränderung nötig ist und warum wir losziehen müssen? 
 +  * Phasen der Veränderung definieren 
 +  * Werkzeuge, Methoden, Ideen und Prozesse sammeln und den Phasen/​Rollen zuordnen 
 +  * Sketchnote erstellen und mit Phasen/​Stationen auf der Change-Reise verlinken 
 + 
 +In den nächsten Treffen wollen wir uns immer eine Phase raus greifen und erarbeiten. 
 + 
 +===== Ideensammlung =====
  
   * [[:​kompetenzen:​change_transformation_management:​multiplikatoren_guide_netzwerke|Multiplikatoren/​Guide-Netzwerke]]   * [[:​kompetenzen:​change_transformation_management:​multiplikatoren_guide_netzwerke|Multiplikatoren/​Guide-Netzwerke]]
-  * … 
  
 +===== Methodenkoffer =====
 +
 +  * [[:​kompetenzen:​change_transformation_management:​methodenkoffer|Methodenkoffer]]
  
 ===== Definitionen ===== ===== Definitionen =====
  
-Was ist Change? / Was ist Change nicht?+==== Was ist Change? / Was ist Change nicht? ​====
  
 Change ist die Veränderung von einem Zustand zu einem anderen. Sie ruft Reaktionen hervor, die die Veränderung unterstützen oder behindern können. Der evolutionäre Trick hinter dem hervorgerufenen Verhalten ist der Schutz vor dem Untergang. Das Verhalten kann ein bewusstes aber auch unbewusstes,​ erlerntes Muster oder eine spontane Reaktion sein. Change ist die Veränderung von einem Zustand zu einem anderen. Sie ruft Reaktionen hervor, die die Veränderung unterstützen oder behindern können. Der evolutionäre Trick hinter dem hervorgerufenen Verhalten ist der Schutz vor dem Untergang. Das Verhalten kann ein bewusstes aber auch unbewusstes,​ erlerntes Muster oder eine spontane Reaktion sein.
Zeile 52: Zeile 70:
   * Visionieren   * Visionieren
   * Meditieren (in sich hinein hören)   * Meditieren (in sich hinein hören)
-  * ...+  * 
  
 ==== Phasen ==== ==== Phasen ====
- 
-nach [[https://​en.wikipedia.org/​wiki/​Kübler-Ross_mod|Kübler-Ross]] \\ 
-change-leadership.org Streich rk 
- 
-{{:​kompetenzen:​change_transformation_management:​change.png?​400}} \\ //Chart von Hanne Fritz// 
  
   - [[:​kompetenzen:​change_transformation_management:​schock|Schock]]   - [[:​kompetenzen:​change_transformation_management:​schock|Schock]]
Zeile 69: Zeile 82:
   - [[:​kompetenzen:​change_transformation_management:​integration|Integration]]   - [[:​kompetenzen:​change_transformation_management:​integration|Integration]]
  
-Wir haben bei innogy eine ähnliche Herangehensweise:​+frei nach [[https://​en.wikipedia.org/​wiki/​Kübler-Ross_mod|Kübler-Ross]] / change-leadership.org Streich rk 
 + 
 +=== Visualisierung der Phasen === 
 + 
 +{{:​kompetenzen:​change_transformation_management:​change.png?​200x267}} \\ //Chart von Hanne Fritz// 
 + 
 +Wir haben bei innogy eine ähnliche Herangehensweise ​(Chris Böhler): 
 + 
 +<​carousel>​ 
 + 
 +<​slide>​ 
 + 
 +{{  :​kompetenzen:​change_transformation_management:​2019-06-14_07_23_10-change.png?​400 ​ }} 
 + 
 +<​caption>​ 
 + 
 +Change-Journey für Führungskräfte 
 + 
 +</​caption>​ 
 + 
 +</​slide>​ 
 + 
 +<​slide>​ 
 + 
 +{{  :​kompetenzen:​change_transformation_management:​2019-06-14_07_22_07-change.png?​400 ​ }} 
 + 
 +<​caption>​ 
 + 
 +Auswahl Rolle Führungskraft oder Mitarbeiter 
 + 
 +</​caption>​ 
 + 
 +</​slide>​ \\ <​slide>​ 
 + 
 +{{  :​kompetenzen:​change_transformation_management:​2019-06-14_07_22_53-change.png?​direct&​400 ​ |Ein beispielhafter Inhalt der Phase Frustration}} 
 + 
 +<​caption>​ 
 + 
 +Ein beispielhafter Inhalt der Phase Frustration. 
 + 
 +</​caption>​ 
 + 
 +</​slide>​ \\ </​carousel>​ 
 + 
 +===== Zusammenfassungen ===== 
 + 
 +==== 5. Treffen ==== 
 + 
 +Es kann sein, dass einzelne Personen keine "​Schock"​ o.ä. Phasen haben. 
 + 
 +Ohne Krise kann eine Veränderung durch Neugier, Spaß oder Lust an einer Vision initiiert werden (Visionieren). 
 + 
 +Change kann Top-down als auch Bottom-Up / Grassroots entstehen. Beide Varianten wollen wir abdecken. 
 + 
 +Eine Möglichkeit für Veränderung ist es, "mit Willingen voran zu gehen" (Johanna), also mit einer Pilotgruppe / Early Mover / Multiplikatoren (siehe auch: [[:​kompetenzen:​change_transformation_management:​multiplikatoren_guide_netzwerke|]]) 
 + 
 +Es gibt 
 + 
 +  * positive 
 + 
 +und 
 + 
 +  * negative 
 + 
 +Emotionen. 
 + 
 +Wenn den Führungskräften bestimmte Konzepte/​Prozesse im Change Management (u.a. die Phasen) bewusst sind, ist es einfacher für diese damit umzugehen und die richtigen Methoden anzuwenden/​Gespräche mit ihren Mitarbeitern zu führen. 
 + 
 +Alle Menschen benötigen eine Stabilität zwischen verschiedenen Veränderungen. **vs.** ​ In unserer heutigen VUCA-Welt gibt es keine dauerhafte Stabilität. \\ Aber wir können Sicherheitsanker einbauen, z.B. Meilensteine/​Kontrolltermine,​ also regelmäßige Termine, um Change in kleinen Schritten umzusetzen. Dabei ist es sinnvoll, Schritt für Schritt gemeinsam zu planen und auf seine Emotionen dabei zu achten ("Wie geht es mir damit?"​). 
 + 
 +=== Rollen === 
 + 
 +  * Mitarbeiter 
 +  * Führungskraft (verantwortlich für das Ergebnis) 
 +  * L&D / Prozessbegleiter (nicht für Inhalt sondern für den Prozess verantwortlich → Was können wir zur Verfügung stellen?) 
 + 
 +Danach haben wir die Punkte Zielgruppe und Selbstverständnis erarbeitet, die weiter oben unter Themensammlung abgelegt haben. 
 + 
 +===== Teilgeber ===== 
 + 
 +//​(alphabetische Liste)// 
 + 
 +  * Chris Böhler 
 +  * Hanne Fritz 
 +  * Johanna Brühl 
 +  * Julia Wieland 
 +  * Kathrin Gielsdorf 
 +  * Magnus Rode 
 +  * Martina Pumpat 
 + 
 +====== Übersicht Change/​Transformation Management ======
  
-{{:​kompetenzen:​change_transformation_management:​2019-06-14_07_22_07-change.png?​direct&​400|Auswahl des Involvements (FK/MA)}}+{{indexmenu>​.#2|js}}
  
-{{:​kompetenzen:​change_transformation_management:​2019-06-14_07_23_10-change.png?​direct&​400|Die Change Journey mit ihren Phasen}}+----
  
-{{:​kompetenzen:​change_transformation_management:​2019-06-14_07_22_53-change.png?​direct&​400|Ein beispielhafter Inhalt der Phase Frustration}}+zurück zu [[:​kompetenzen|]]