Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Nächste Überarbeitung
Vorherige Überarbeitung
kompetenzen:change_transformation_management:verneinung [2019/06/14 09:06]
magnusrode angelegt
kompetenzen:change_transformation_management:verneinung [2019/08/04 13:01] (aktuell)
magnusrode
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Phase "​Verneinung"​ ====== ====== Phase "​Verneinung"​ ======
  
-...+===== Definition ===== 
 + 
 +**Auslöser,​ Hintergründe** 
 + 
 +   * Gehirn schaltet bei (überfordernden) Veränderungen auf Ablehnung 
 + 
 +Anmerkung: auch bei nicht überfordernden Veränderungen trifft das zu, nur eben abgemildert. 
 + 
 +"Unser Gehirn ist eine faule Socke.
 + 
 +**emotionale/​innere Reaktionen** 
 + 
 +  * Ängste 
 +  * Befürchtungen,​ 
 +  * Unsicherheit 
 + 
 +**artikulierte Reaktionen (nach Außen)** 
 + 
 +  * Ich leugne, dass es einen Anlass zur Veränderung gibt. 
 +  * Betrifft mich nicht, muss ich nicht mitmachen. 
 +  * Ich weigere mich zu verändern, sollen doch die anderen erst mal machen. 
 + 
 +====== Frage ====== 
 + 
 +Tritt die Phase bei allen Veränderungen auf? 
 + 
 +  * ja, alle Phasen tauchen immer auf, nur die Intensität/​Dauer unterscheidet sich 
 +  * auch "Puh, schon wieder eine Veränderung!"​ ist eine abgemilderte,​ kurze Reaktion auf Veränderung 
 + 
 +====== Was hilft bei Verneinung? ====== 
 + 
 +  * auf einzelnen MA eingehen 
 +  * Emotionen ansprechen (siehe oben: emotionale Reaktionen),​ durch Hinterfragen der äußeren Reaktionen 
 +  * Raum für die Fragen geben (ohne Wertung, ohne auf Antworten fixiert zu sein) 
 +  * wertschätzende Unterstützung 
 +  * respektvoller Umgang 
 +  * transparente Kommunikation,​ Alternativen und deren Auswirkungen aufzeigen bzw. gemeinsam erarbeiten 
 +  * Augenhöhe 
 +  * Weiterentwicklungsmöglichkeiten / positive Ausblicke aufzeigen 
 +  * Perspektive erweitern 
 + 
 +Als **FK** ​ der Rolle als Vorbildfunktion bewusst sein. 
 + 
 +Als **MA/​Betroffener** ​ kann ich mich unter diesen Voraussetzungen besser öffnen. Mein Umfeld/​Netzwerk/​Communities unterstützen meine Veränderungsbereitschaft. Erfahrungen aus vorangegangenen Veränderungen wirken sich aus (positiv/​negativ). "Wenn ich als MA in der Verneinung bin, dann akzeptiere ich vielleicht noch nicht einmal, dass ich in der Verneinung bin."​ 
 + 
 +====== Methoden ====== 
 + 
 +  * Selbsteinschätzungstest:​ "In welcher Phase bin ich gerade?"​ 
 +  * theoretischen Unterbau über Change-Prozess geben, explizit zu machen: "das gehört zum Prozess dazu!" / das ist normal –> Entlastung 
 +  * persönliche 4 Augen-Gespräche führen 
 +  * z.B. [[:​schatzkiste:​formate:​liberating_structures|Liberating Structures]] 
 + 
 +//​Anmerkung//:​ Nicht die explizite Methode sondern die **Haltung** ​ für Auswahl von passenden Methoden ist relevant.
  
 ====== Übersicht Change/​Transformation Management ====== ====== Übersicht Change/​Transformation Management ======